Technologie

Handheld oder Staplerterminal. Die Entscheidung liegt oft im Einzelfall

Staplerterminal oder Handheld. Diese Frage stellen sich Kunden, wenn es um die Datenerfassung direkt auf dem Stapler geht. Beide Gerätetypen haben entscheidende Vorteile. Die Entscheidung hängt aber meist vom Einzelfall ab.

Der grundlegendste Unterschied ist, dass ein Handheld Computer mobil und das Staplerterminal fest am Fahrzeug montiert ist. Andere Unterschiedene liegen im Detail.

Mobile Handheld Computer

Die mobilen Geräte sind seit langem State of the Art, da sie sehr flexibel in der Anwendung sind. Muss der Fahrer für eine Scanaufgabe von Stapler steigen, nimmt er einfach das mobile Gerät aus der Halterung und arbeitet außerhalb. Da die Geräte meist per WLAN kommunizieren ist der Anwender völlig unabhängig vom Einsatzort. Durch den integrierten Scanner ist auch die Leseeinheit gleich mit an Bord. Zudem kann der Scanner auch für völlig andere Aufgaben eingesetzt werden.

Die Mehrzahl der heute gängigen mobilen Computer verfügt dabei über ein 3,5 - 4 Zoll Display. Neuere Generation sogar bis zu 4.7 Zoll. Dies reicht auch für komplexere Darstellungen meist gut aus, solange die Software optimal auf den mobilen Einsatz ausgelegt ist. Sonst wird es recht schnell eng und bei dem einen oder anderen Mitarbeiter kommt schnell Frust auf, wenn er die Informationen auf dem Display nicht mehr gut erkennen kann.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Software auf den Geräten meist speziell entwickelt werden muss, da die klassische PC Anwendung nicht 1:1 auf dem mobilen Gerät eingesetztwerden kann. Ausgenommen sind hier webbasierte Anwendungen, RDP-, oder Citrix-Anwendungen oder Terminalemulationen.

Auch im Bereich der Stromversorgung stellen die mobilen Vertreter einen größeren Anspruch an die Planung und Organisation. Die Mobilität wird in der Regel lediglich durch den Einsatz von Akkus erreicht. Hier muss der Nachschub geregelt sein, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt, wenn unerwartet der Akku leer ist und somit Datenverlust droht. Der Einsatz sogenannter Fahrzeug-Cradles, welche die Stromversorgung auf dem Stapler ermöglichen, sind eine teure Investition.

Die Vorteile der Handheld Computer sind:

  • Geringere Investitionskosten
  • Vollkommen autark in der Anwendung
  • Keine Installationskosten für Staplerumrüstung
  • Einsatzzweck kann variieren
  • Sehr große Auswahl an Modellvarianten

Hier finden Sie eine Auswahl mobiler Handheld Computer.

Staplerterminals

Staplerterminals sind hingegen in der Regel unflexibel in der Anwendung. Sie sind fest am Stapler montiert und es besteht meist keine Möglichkeit die Geräte für den Einsatz am Mann einzusetzen. Staplerterminals spielen Ihre Vorteile an anderer Stelle aus.

Häufigster Grund für die Entscheidung zu Gunsten des Staplerterminals sind große Displays mit Diagonalen von 5 bis derzeit 21 Zoll. Einen Standard stellen die 10 und 12 Zoll-Modelle dar. Die Displaygrößen eignen sich daher bestens für die Darstellung von SAP-Dialogen, aber auch von Bildern, die bei Multi-Touch-Geräten komfortabel gezoomt werden können. Auch für die übersichtliche Darstellung von Transportaufträgen eignen sich die großen Displays hervorragend.

Ein weiterer Vorteil, der den Einsatz von Staplerterminals präferiert, ist die Betriebssystem-Vielfalt. Die meisten klassischen Staplerterminals werden mit einem Desktop Betriebssystem wie Windows 7 Professional oder zumindest Windows7 Embedded angeboten. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass jede PC-Anwendung auf den Stapler gebracht und so auf teure Programmierarbeiten verzichtet werden kann.

Die Möglichkeit die Geräte über das Stapler-Bordnetz mit Strom zu versorgen sorgt für sorgenfreies Arbeiten auch im Mehrschichtbetrieb. Die Prüfung von Akkuzuständen ist hiermit hinfällig. Durch die Kopplung mit dem Stapler ist ein Staplerterminal in der Lage mit dem Starten des Staplers automatisch zu booten und beim Anstellen des Staplers kontrolliert herunterzufahren.

Für die Betriebssicherheit sorgen viele Modelle mit Funktionen wie Screen Blanking, dem Schwarzschalten des Bildschirms bei Bewegung oder der Möglichkeit Geschwindigkeitsüberschreitungen oder sonstige Schockzustände zu erkennen, zu protokollieren und den Fahrer darauf aufmerksam zu machen.

Durch die Anbindung der Rückfahr- oder Frontkamera und Anzeige des Kamerabildes im Display lassen sich Unfälle vermeiden und spezielle Sensorik sorgt dafür, dass der Stapler automatisch stoppt, wenn er mit hochgefahrener Gabel auf das zu niedrige Tor zufährt

Gescannt wird mittels kabelgebundener oder per Bluetooth gekoppelter Handscanner.

Die Vorteile von Staplerterminals sind:

  • Große Displays
  • Meist sehr robuste Ausführungen
  • Kein Akku Handling durch Bordverkabelung
  • Keine Einschränkung bei Betriebssystem
  • Zusatznutzen durch Kameraanbindung, CANBus, Sensorik

Hier finden Sie eine Auswahl an interessanten Staplerterminals.

identWERK unterstützt sie bei der Entscheidungsfindung zugunsten der fest installierten oder der mobilen Terminals und liefert Ihnen neben der Hardware ein umfassendes Serviceangebot rund um die Geräte. Die herstellerneutrale Beratung gibt Ihnen die Sicherheit für eine faire und aussagekräftige Beratung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Weitere interessante Artikel