RFID

Zebra FX7500

Zebra-Premier-Business-Partner-Logo.jpg

Der Zebra FX7500 ein EPC Gen2 kompatibler UHF Reader mit Anschlüssen für bis zu vier externe RFID Antennen. Der FX7500 ist ein unternehmenstauglicher stationärer UHF RFID Reader. Der FX7500 verfügt über ein Motorola eigenes RFID Radio und eine Linux basierte Netzwerk Architektur, die Performance, viel Konnektivität und erweiterte Sicherheit verspricht. Die Linux Architektur ermöglicht das Aufspielen intelligenter C oder Java Applikationen direkt auf dem RFID Reader. Über USB lassen sich WiFi oder Bluetooth Sticks anschließen und den Reader somit drahtlos ins Netzwerk integrieren. Selbstverständlich kann der FX7500 auf herkömmlich per Ethernet (PoE) die Verbindung zur Außenwelt herstellen. Der Zebra FX7500 kann mit zwei oder vier externen Antennenports bestellt werden. Zudem bietet Motorola ein umfangreiches Antennen Portfolio.

Kostenlose Produktberatung
Zebra FX7500 merken

Technischer Überblick

Einsatzgebiete

  • Handel
  • Zugangskontrolle
  • Krankenhaus
  • Kanban
  • Behältererfassung

Modelvarianten

  • Zebra FX7500 mit 2 Antennenanschlüssen
  • Zebra FX7500 mit 4 Antennenanschlüssen

Eigenschaften

  • EPCglobal UHF Class 1 Gen2 / ISO 18000-6C compliant
  • Linux Version 2.6.32
  • 512MB Flash / 256MB RAM
  • Power over Ethernet (PoE)
  • WLAN und Bluetooth via USB Port
  • Upload und ausführen von C oder Java Applicationen direkt auf dem Reader
  • Enterprise Class Monitoring und Management
  • Datenverlistsicherung bei Unterbrechung der LAN Verbindung
Angebot anfordern
Demogerät anfordern

Preisklasse

500 €
2500 €

Downloads & Links

Zubehör

  • Desktop Netzteil
  • PoE Injektor
  • Ampelsteuerung für GPIO
  • Signalampel
  • Serviceverträge
  • u.v.m
Zebra FX7500 merken

Ähnliche Produkte